Rauchentwicklung in der Postbank

Zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Postbankfiliale an der Albert-Steiner-Straße musste heute gegen 10.20 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Herzogenrath ausrücken.

Der Grund für die Verrauchung war schnell gefunden. In der Zwischendecke des Geschäftsraumes war es zu einem technischen Defekt an der Stromversorgung gekommen. Seitens der Einsatzkräfte wurde der betroffene Bereich stromlos geschaltet und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Die Zwischendecke wurde geöffnet, um die Ursache der Rauchentwicklung zu finden. Im Anschluss wurde das Gebäude belüftet. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren die Kräfte der Hauptwache und des Löschzuges Herzogenrath.

Kommentar verfassen