Verkehrsunfall in Niederbardenberg

Eine schwerverletzte Person war die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Nachmittag auf der Jüderstraße im Ortsteil Niederbardenberg ereignet hat.

Gegen 15.35 Uhr rückte die Feuerwehr Herzogenrath zu dem Verkehrunfall aus. Auf der Jüderstraße in Höhe der Kamper Gracht waren ein LKW und ein PKW zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des PKW schwerverletzt, glücklicherweise jedoch nicht in seinem Wagen eingeklemmt. Er wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Würselen zugeführt. Die Fahrzeugbatterie des PKW wurde durch die Feuerwehr abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Für die Kräfte der Hauptwache war der Einsatz nach knapp 30 Minuten beendet. Die Polizei war an der Einsatzstelle.

Kommentar verfassen