Kradfahrer stürzt auf eisglatter Straße

Freitagabend gegen 17.25 Uhr befuhr ein Kradfahrer den Pilgramsweg im Ortsteil Straß. Auf einem stark abschüssigen Straßenabschnitt geriet er mit seinem Fahrzeug auf eine sich auf der Fahrbahn befindliche größere Eisfläche und stürzte.

Durch die Besatzung des Herzogenrather Rettungswagens und den Kräften der Feuerwache wurde der Patient erstversorgt. Der Notarzt wurde mit dem Hubschrauber “Christoph Europa 1” eingeflogen. Durch die Feuerwehr wurde zudem die vereiste Fahrbahn auf rund 100 m² mit Streusalz abgestreut, um damit einen sicheren Transport des Patienten in den Rettungswagen zu gewährleisten.

Nach Versorgung im Rettungswagen wurde der Patient anschließend, unter Begleitung des Notarztes, zum Klinikum Aachen transportiert.