Sperrung der Oststraße Richtung Bardenberg nach PKW Brand

Ein brennendes Fahrzeug wurde gegen 07.30 Uhr auf der Oststraße (K1) in Kohlscheid gemeldet. Beim Eintreffen der Wehr wurde festgestellt, dass sich die Einsatzstelle auf Würselener Stadtgebiet, in Nähe der Wurmbrücke, befand.

Ein PKW stand dort in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurden ein Schnellangriffsrohr sowie eine Schaumpistole eingesetzt. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen und Kanaleinläufe gesichert. Der städtische Bauhof war vor Ort und reinigte die Einsatzstelle.

Zwei Personen wurden derweil durch den Rettungsdienst versorgt und zum Medizinischen Zentrum Würselen transportiert. Ein Notarzt und die Polizei waren an der Einsatzstelle. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Würselen kamen ebenfalls hinzu.

Schreibe einen Kommentar