Brennender Geräteschuppen in Merkstein

Herzogenrath. Ein brennender Geräteschuppen wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenrath Freitagabend gegen 20.20 Uhr gemeldet.
Auf einem Gartengrundstück an der Straße “An der Waidmühl” brannte ein Geräteschuppen und ein Teil eines zum Gartenhaus umfunktionierten Bauwagens. Personen waren keine in Gefahr.

Die Kräfte der Feuerwehr setzten zur Brandbekämpfung ein C-Rohr unter Atemschutz ein und konnten so schnell das Feuer löschen. Die Einsatzstelle wurde anschließend nochmals mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Seitens der Feuerwehr waren die hauptamtliche Wache und der Löschzug Merkstein mit 18 Kräften im Einsatz. Nach einer knappen Stunde konnten diese wieder einrücken.

Die Polizei war vor Ort und hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Über Schadenhöhe und -ursache können keine Angaben gemacht werden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.