Brandgeruch stellt sich zum Glück als harmlos heraus

Aufregung herrschte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Straß.

Zwei Anwohnerinnen eines Hauses an der “Alte Straße” hatten vor ihrem Haus Brandgeruch wahrgenommen und vorsorglich die Feuerwehr verständigt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten diese den Brandgeruch wahrnehmen, die Ursache hierfür allerdings zunächst nicht lokalisieren. So setzte eine umfangreiche Erkundung der Einsatzstelle ein.

Schließlich wurde man an einem Grundstück, ebenfalls an der Alte Straße gelegen, fündig. Auf diesem, wo ein zur Straße gelegenes Gebäude bereits abgerissen war, wurde ein noch intakter unbewohnter kleinerer Gebäudeteil entdeckt. Hier hatten sich offensichtlich Unbekannte “häuslich” eingerichtet und ein kleines Feuer entzündet, welches letztendlich Ursache für den Brandgeruch war. Mit Kleinlöschgerät wurde es schnell abgelöscht.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 47 Kräften der Hauptwache und den Löschzügen Herzogenrath und Kohlscheid vor Ort.